Virgilsalon

KULTIVIERT ZELEBRIEREN IN ROT-WEISS-ROT

STORY

Dem heiligen Virgil – im 8. Jahrhundert Bischof von Salzburg und Abt von St. Peter – verdankt die Stadt ihre erste kulturelle Blütezeit seit den Römern. Der bedeutende Gelehrte und Freund der Künste würde Gefallen finden an unserem stilvollen, ganz in karminrot und weiß gehaltenen Salon: Die Farbtöne erinnern an das liturgische Festgewand, das stilvolle Fischgrätparkett zeugt von bald vergessener Handwerkskunst. Dieser gediegene Salon lädt zu feierlich-eleganten Anlässen und kleineren (Steh-)Empfängen.

HARD-FACTS

  32 pax

  40 pax

  37 

  1.500 

  32pax

  40pax

  37

  1.500

JETZT UNVERBINDLICH ANFRAGEN

Mehr erfahren

Die besonderen Tage im Leben brauchen einen unvergesslichen Rahmen und mit seinem einzigartigen Ambiente präsentiert sich der Virgilsalon als eine ganz besondere Location. Weißes Leder, tiefrote Wände und ein imposanter, weißer Kronleuchter: Der Virgilsalon bildet einen edlen Rahmen für Feiern kleinerer oder mittlerer Größe. In einem stilvollen Ambiente finden hier bei einem Stehempfang bis zu 50 Personen Platz, eine Bankettbestuhlung ist für maximal 34 Gäste möglich.

Ob eine romantische Hochzeit oder ein Ehejubiläum. Ob ein rauschendes Geburtstagsfest oder eine unvergessliche Firmenfeier. Ob eine würdevolle Trauerfeier oder eine festliche Zelebration zur Taufe. Ob eine stimmungsvolle Weihnachtsfeier oder als Tagungslocation für Kongresse oder Firmenfeiern in Salzburg. Im Virgilsaal des Salzburger St. Peter Stiftskulinariums werden Ihre Anlässe zu unvergesslichen Momenten.

momentum_schluessel_gold_1

Durchgehend geöffnet seit 803 A.D.