Virgilsalon

KULTIVIERT ZELEBRIEREN IN ROT-WEISS-ROT

STORY

Dem heiligen Virgil – im 8. Jahrhundert Bischof von Salzburg und Abt von St. Peter – verdankt die Stadt ihre erste kulturelle Blütezeit seit den Römern. Der bedeutende Gelehrte und Freund der Künste würde Gefallen finden an unserem stilvollen, ganz in karminrot und weiß gehaltenen Salon: Die Farbtöne erinnern an das liturgische Festgewand, das stilvolle Fischgrätparkett zeugt von bald vergessener Handwerkskunst. Dieser gediegene Salon lädt zu feierlich-eleganten Anlässen und kleineren (Steh-)Empfängen.

HARD-FACTS

  32 pax

  40 pax

  37 

  1.500 

  32pax

  40pax

  37

  1.500

JETZT UNVERBINDLICH ANFRAGEN

momentum_schluessel_gold_1

Durchgehend geöffnet seit 803 A.D.